WAS IST EIGENTLICH "INTRINSISCHES MARKETING"?

Von innen nach außen

Chinesische Weisheiten für´s Marketing?

In vielen Erfolgsbüchern ließt man solche Weisheiten wie "Von innen nach außen", oder "Wenn ich immer wieder gelb und orange mische, kann ich nicht erwarten, dass grün rauskommt.". Und mal ehrlich: Da ist mehr dran, als so manchem lieb ist!

Als Unternehmer sollte eigentlich jedem klar sein, dass ich nur wirklich Top-Leistungen erbringen kann, wenn es auch "im Inneren" stimmt. Wahrscheinlich hat jeder schon einmal eine Begegnung mit dem Arbeitsamt, dem Finanzamt oder anderen Behörden gehabt. Und wahrscheinlich hat jeder auch schon die Erfahrung gemacht, dass man durchaus häufig auf nicht so sonnige Gemüter stößt. Ich frage mich oftmals: Wie denn auch?! Meine persönliche Erfahrung:

Bei einer Gewerbe-Ummeldung durfte ich eben einem solchen Mitarbeiter gegenübersitzen. In einem winzigen Doppelbüro. Deckenhohe, alte Schränke an den Wänden, gelbliche Wände, keinerlei Dekoration oder persönliche Gegenstände. Jetzt werden viele männliche Vertreter denken "Ist doch normal!". Ist es das? Wie viel Zeit pro Tag verbringt ein Mensch auf der Arbeit. Und wie viel Zuhause? Die meisten werden mehr Stunden auf der Arbeit verbringen. Würden Sie sich denn Ihr Zuhause auch steril, alt und unpersönlich einrichten? Nein? Warum nicht?

Soft Skills? Absolut nicht!

Aber lassen Sie uns im Sinne von harten Fakten das Ganze mal anders betrachten. Sicher geben Sie mir recht, dass Mitarbeiter, die sich auf der Arbeit wohlfühlen

  • motivierter sind
  • bessere Arbeit leisten
  • weniger krank sind
  • länger im Unternehmen bleiben
  • ihre Begeisterung nach außen tragen

In Zahlen:

Wie hoch ist die Fluktuation in Ihrem Unternehmen? 16%? Was würde es für Sie bedeuten, wenn Sie diese Zahl auf zum Beispiel 10% senken könnten? Wie viel Kosten würden Sie dadurch jährlich einsparen? Für jeden Mitarbeiter müssen Sie Ersatz finden und einarbeiten. Das benötigt in der Regel 3 - 6 Monate, richtig? Je nach Unternehmensgröße sind dann 6% weniger Fluktuation eine ganze Menge Geld.

Genau so verhält es sich auch mit Krankheitstagen. Wie viele Tage sind Ihre Mitarbeiter durchschnittlich krank? Rechnen Sie sich einmal aus, was Sie einsparen, wenn Sie diese Zeiten um 50% senken könnten! Aber was hat das alles mit Marketing zu tun? Eine ganze Menge!

Gutes Marketing braucht ein Image

Um ein gutes Marketing aufzubauen, braucht ein Unternehmen einen Charakter, ein Image. Dieses ist jedoch nur dann wertvoll, wenn es nicht etwas Konstruiertes ist, sondern authentisch. Warum verbindet kaum jemand die Arbeitsagentur mit dem Wort "Hilfe"? Weil es nicht von innen nach außen kommt. Weil es intern nicht gelebt wird. Aber Unternehmen, die Ihre Werte leben und aus Überzeugung nach außen tragen, die sind glaubwürdig. Auch hier gibt es genug Beispiele: Global Player wie Apple oder Google, aber auch unsere nationalen Helden wie z. B. Soennecken oder trufruits.

Starke Basis - starke Statements

 

Erst, wenn diese Basis geschaffen ist, können Unternehmen wirklich durchstarten. Sie leben ihre Visionen und trage diese sichtbar und begeisternd nach außen. Die Mitarbeiter sind stolz, Teil eines solchen Unternehmens zu sein und sind die effektivste Werbung, die Sie sich als Unternehmer vorstellen können!

Fazit

  • Leben Sie Ihre Vision!
  • Begeistern Sie Menschen!
  • Beginnen Sie Ihr Marketing im Inneren!
  • Nutzen Sie die unglaubliche Macht des intrinsischen Marketings!

by Ennie

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kennt­nis ge­nom­men. Ich stimme zu, dass die Daten inkl. der IP-Adresse gespeichert werden, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Hinweis: Sie können Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit für die Zu­kunft per Mail an wider­rufen.